Anmeldung zum Sommercamp 2019

Erfolgreicher Auftakt der Höchster Jugend

Einen glatten 4:0 Sieg erzielten die Debütanten der J10 Höchst 1 gegen den UTC Koblach 1. Zunächst überzeugte Amelie Moser mit einem 4:1; 4:0 Sieg, gefolgt von Anton Loss in 4:0; 4:1 und Samuel Wachter, der ebenfalls in zwei Sätzen mit 4:1; 4:1 gewinnen konnte. Im Doppel schlugen sich Linus Moser und Lenny Mariacher erfolgreich in ihrem ersten gemeinsamen Match in einem glatten 4:0 ; 4:0 Sieg. Wir gratulieren herzlich für diesen erfolgreichen Start in die Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften und sind sehr stolz auf euch!
Besonderer Dank gilt den beiden Spielführerinnen Ulrike Moser und Carina Mariacher, die dieses Jahr ihre Funktion zum ersten Mal ausüben und diese Herausforderung ebenfalls mit Bravour meisterten. Mit Übersicht und guter Vorbereitung betreuten sie sowohl die Kinder als auch die Durchführung und sorgten so für einen reibungslosen Ablauf. Vielen herzlichen Dank dafür! Selbstverständlich gilt der Dank auch Trainer Oliver Baltzer für die hervorragende Turniervorbereitung. Wir freuen uns auf weitere Erfolge!
Sportliche Grüsse,  der Jugendsportwart Moritz

VMM – Testspiele

Gelungene Premiere!

Bei der gestrigen Freundschaftsbegegnung zwischen den Kindern des TC Höchst und den Kindern des TC Bregenz konnten insgesamt 28 Teilnehmer erste Matcherfahrungen, unter Einhaltung des neuen Reglements der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften, sammeln. Bei bestem Wetter und guter Stimmung traten 10 Kinder aus Höchst gegen 18 Kinder aus Bregenz an, während viele Eltern dabei waren und ihre Kinder unterstützten. Das neue Teamdress unserer Jugend feierte dabei Premiere und sorgte für einen gelungenen Auftritt. Besonderer Dank geht an die Trainer Oliver Baltzer und Linda Luksetic für die Initiative und Organisation dieser besonderen Kooperation. Wir hoffen sehr, dass wir auch zukünftig in unserer Kinder- und Jugendarbeit von weiteren Kooperationen voneinander profitieren können. Ein Dankeschön geht selbstverständlich auch an die Spielführer für die liebevolle Begleitung der Kinder und an den TC Bregenz, der für diese Freundschaftsbegegnung die Plätze zur Verfügung stellte.

Höchster TennisRaketen sportlich unterwegs in Bludenz

Nachdem Maxi Taucher mit seinem Handbike den Sieg im Handicap Rennen bei „Bludenz läuft“ holte, wagte sich Oliver Baltzer im Anschluss auf die Halbmarathonstrecke. Gegen die insgesamt neun Teilnehmer konnte sich Maxi mit einer hervorragenden Zeit von 14:47,7 durchsetzen und den ersten Platz belegen. Tolle Leistung! Oliver startete in der Klasse M40 und konnte sich mit einer Zeit von 1:37:24 im oberen Drittel platzieren. Toll wenn ein Trainer so als Vorbild vorangeht!

Erfolg für Amelie und Linus Moser

Bei den VTV-Kids-Challenge 2019 in Bludenz konnten die Geschwister Amelie und Linus Moser jeweils den ersten und zweiten Platz belegen. Eine tolle Leistung! Damit wird ihr Fleiss und Einsatz im Training belohnt. Selbstverständlich gilt der Dank auch ihren Eltern für die tolle Unterstützung und ihr Engagement im Verein, sowie Trainer Oliver Baltzer, der mit seinem Training die Kinder immer wieder fordert und so für beachtliche Lernfortschritte sorgt. Wir gratulieren und freuen uns auf weitere Erfolge!

Eltern-Kind VMM Workshop – 13.04.2019

„Sage es mir und ich vergesse es! Zeige es mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich behalte es!“ – Konfuzius

Auch uns ist das TUN besonders wichtig, daher veranstalten wir anstelle eines Elternabends einen Workshop, bei dem das neue Reglement der VMM Jugend spielerisch und praxisorientiert vermittelt wird. Beginn ist am Samstag um 9:30 in der Tennishalle Höchst. Anmeldungen dafür bitte vorab an Oliver, damit er besser planen kann.

Wir freuen uns auf viele Eltern und Kinder und auf eine tolle Veranstaltung.

Erfolg für Maximilian Taucher!

ROLLSTUHLCLUB ENJO VORARLBERG / TC HÖCHST
Maximilian Taucher erfolgreicher Fünfter beim “Ottobock Hobby Cup”
Am 16./17. März startete die österreichische Turnierserie des “Rollstuhltennis Hobby Cup powered by Ottobock” in St. Pölten. Maximilian Taucher vom RC ENJO Vorarlberg / TC HÖCHST konnte dabei im Aufeinandertreffen gegen seine allesamt erwachsenen Kontrahenten bemerkenswerte Erfolge für sich verbuchen.

Im Gruppenspiel gegen Vanessa Jenewein aus Tirol war der erst 11-jährige Hohenemser mit 6:3 6:3 siegreich. Lokalmatador Martin Wegerer war dann erwartungsgemäß noch eine Spur zu stark (3:6 4:6). Höchstspannend entwickelte sich dann das letzte Platzierungsspiel um Platz fünf gegen die Bad Ischlerin Christina Pesendorfer, das Maxi mit 6:3 2:6 und 10:7 im Match-Tie-Break für sich entscheiden konnte.

Wir gratulieren herzlich für den grossartigen Erfolg!

VTV – Kids – Hallenlandesmeisterschaften

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Die Geschwister Amelie und Linus Moser erreichten bei den VTV – KIDS – Hallen – LANDESMEISTERSCHAFTEN jeweils den zweiten Platz und sind damit beide Vizelandesmeister. Wir bedanken uns bei den Eltern für die tolle Unterstützung ihrer Kinder und bei Trainer Oliver Baltzer für die professionelle Vorbereitung. Weiter so, wir sind stolz auf euch!

Nina Geissler – Schweizer Meisterschaften

Nina sicherte sich am vergangenen Wochenende den Titel an der Junioren Schweizer Meisterschaften in der „Königsklasse“ 18&U!

Nach der Operation am Handgelenk am 21. November 2018, einer gut 5 wöchigen Pause und mit nur 1 Woche Training startete Nina an den Junioren Schweizer Meisterschaften vom 12./13.1.2019 in Kriens.

Sie konnte im Finale (ein 3 stündiger Abnützungskampf und intensives, hochklassiges Match) den 1. Matchball verwerten und sich den Titel sichern.

Link: https://www.swisstennis.ch/

Herzliche Gratulation!

Nina Geissler beim ITF Jugendcup in Renningen

Beim ITF Jugendcup in Renningen (Grade 3) hatte Nina ein bisschen Lospech und traf bereits in der 1. Runde auf die spätere Turniersiegerin.
Sie musste sich knapp in 3 Sätzen, 4:6 6:3 5:7, geschlagen geben. Erfolgreich war sie hingegen im Doppel. Gemeinsam mit ihrer russischen Partnerin konnte Nina diesen Titel gewinnen und wichtige Punkte sammeln.

Herzliche Gratulation!